Soldo Care: Hilfe für die Regierung und gemeinnützige Einrichtungen bei der Verteilung von Notfallgeldern während der Coronavirus Pandemie

Wir haben die Struktur unseres Ausgabenverwaltungs-Programmes so maßgeschneidert, daß Sie Mastercard® Karten direkt an Hilfsbedürftige weitergeben können.

  1. Melden Sie sich als lokale Behörde, Verein oder als einzelne Abteilung einer gemeinnützigen Organisation auf Soldo Care an – eigenständig und kostenlos
  2. Laden Sie die Mastercard® Karten individuell mit Hilfe der Soldo-Plattform auf – in Echtzeit und kostenlos
  3. Richten Sie Regeln ein, um festzulegen, wie und wo die Karten genutzt werden können, und limitieren Sie den Gebrauch auf voreingestellte Händlerkategorien (z.B. Supermärkte, Apotheken)
  4. Setzen Sie tägliche, wöchentliche und monatliche Budgets fest und steuern Sie automatische Guthaben-Aufbuchungen
  5. Sperren und entsperren Sie Karten mit sofortiger Wirkung von der Soldo-Plattform
  6. Deaktivieren Sie Bargeldabhebungen am Geldautomaten
Kontaktieren Sie uns

Unterstützung von über 800 gemeinnützigen Einrichtungen und Gemeinden in ganz Europa

Die aktuelle Pandemie macht die Verteilung von Lebensmitteln und Dienstleistungen an unsere Bewohner (Internationale Schutzsuchende) zu einer größeren Herausforderung als gewöhnlich.

Thomas Duggan, Geschäftsführer von Millstreet

Eine schnelle, sichere und zuverlässige Methode, Notfallgelder zu verteilen

Alle Gelder, die nicht ausgegeben wurden, bleiben in der Verwaltung Ihrer Organisation und können mit ein paar Clicks neu umverteilt werden. Karten könne in folgender Weise gekennzeichnet werden:

  1. Einzeiliger Text mit einer individuellen Nummer (max. 21 Stellen)
  2. Vor- und Nachname des Karteninhabers
  3. Andere Identifizierungsmerkmale, z.B. Sozialversicherungsnummer

Beginnen Sie jetzt zu helfen – ohne Gebühren und mit unterstützender Betreuung

Kontaktieren Sie uns noch heute, um besser zu verstehen, wie wir Ihnen helfen können, Hilfsbedürftigen zu helfen

Soldo Care