Willkommen bei Soldo

Der Einstieg in Soldo ist ganz einfach

Sind Sie bereit, mit Soldo loszulegen? Mit diesem Leitfaden können Sie in wenigen Minuten starten.

In wenigen einfachen Schritten haben Sie die Kontrolle über Ihre Ausgaben. Richten Sie Karten mit wenigen Klicks ein, damit Ihr Team nie wieder Kreditkarten teilen muss; erstellen Sie Wallets, um Ihre Ausgaben zu organisieren, und erfassen Sie Belege, um sich am Monatsende die Mühe zu sparen.

Schritt 1 – Zahlen Sie Geld auf Ihr Benutzerkonto ein

Zuerst müssen Sie Geld vom Bankkonto Ihres Unternehmens auf Ihr Benutzerkonto von Soldo einzahlen. Es funktioniert schnell und einfach, sodass Sie in kürzester Zeit Karten bestellen können.

  1. Melden Sie sich in der Web-Konsole unter manage.soldo.com an
  2. Klicken Sie im Menü rechts auf das orangefarbene Banksymbol. Sie werden zur Registerkarte „Einzahlungsinformationen“ Ihres Hauptwallets weitergeleitet.

Verwenden Sie die angezeigten Details, um Geld vom Bankkonto Ihres Unternehmens zu überweisen – genau wie bei einer Überweisung.

Beachten Sie bitte, dass Sie die verbleibende Einzahlung in Ihrem Benutzerkonto zurückfordern können, wenn Sie Ihre Meinung bezüglich Soldo ändern sollten. Ohne weitere Fragen.

 

Schritt 2 – Erstellen Sie Ihre erste Karte

Karten von Soldo gibt es in verschiedenen Formen, damit Sie mehr Flexibilität bei der Organisation der Ausgaben Ihres Unternehmens haben. Personen, die oft persönliche geschäftliche Einkäufe tätigen – z. B. für Reisen und Unterhaltung – profitieren von ihrer eigenen Benutzerkarte. Dagegen sind Unternehmenskarten ideal für Abteilungen oder Projekte, bei denen regelmäßige Zahlungen getätigt werden. Mithilfe von Unternehmenskarten können Druckkosten, Schreibwaren, Veranstaltungen und mehr bezahlt werden.

Benutzer- und Unternehmenskarten können physisch oder virtuell sein:

  • Zahlungskarten erhalten Sie innerhalb von 5–8 Tagen nach der Bestellung.
  • Virtuelle Zahlungskarten werden in Sekunden ausgestellt und können sofort online verwendet werden.

Über die folgenden Schritte können Sie eine Karte für einen neuen Benutzer erstellen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Benutzerkonto von Soldo an
  2. Klicken Sie im linken Menü auf „Benutzer
  3. Klicken Sie auf „Benutzer hinzufügen“ und geben Sie Ihre Informationen ein
  4. Anschließend werden Sie gefragt, ob Sie für den neuen Benutzer eine Karte erstellen möchten. Klicken Sie auf „Ja, eine Karte erstellen“. Alternativ gehen Sie im linken Menü zu „Karten“ und klicken dann auf „Karte hinzufügen
  5. Wählen Sie nun die Art der vom Benutzer benötigten Karte und die jeweilige Währung für dessen Ausgaben

Hinweis: Wir berechnen für jede neue Karte eine Ausstellungsgebühr, Sie benötigen also genügend Guthaben auf Ihrem Benutzerkonto für die Karten, die Sie erstellen möchten.

Noch ein letztes, aber wichtiges Detail. Karten erhalten Geld über Wallets. Dabei kann es sich um Wallets für einen bestimmten Benutzer oder gemeinsame Wallets für Teams oder Projekte handeln.

Es könnte hilfreich sein, vor der Erstellung Ihrer ersten Karte unseren Abschnitt zur Einrichtung Ihrer Wallets zu lesen. Über die Einrichtung Ihrer Wallets können Sie sich besser organisieren und sicherstellen, dass Ihre Karten die Geldmittel von der richtigen Geldquelle erhalten.

Schritt 3 – Beginnen Sie mit Soldo

Sie sind jetzt fertig und können Ihre Karten nutzen.

Wenn Sie eine virtuelle Zahlungskarte verwenden, können Sie diese sofort nutzen, da sie bei der Ausstellung aktiviert wird.
Wenn Sie eine Zahlungskarte haben, müssen Sie diese aktivieren, bevor Ausgaben getätigt werden können. Der Karteninhaber kann dies ganz einfach tun, indem er sich in die Soldo App einloggt (verfügbar für iOS und Android)

  1. Gehen Sie zu „Karten
  2. Wählen Sie die Karte, die Sie aktivieren möchten
  3. Geben Sie die Kartenprüfnummer ein

Bei der ersten Transaktion müssen Sie Ihre PIN eingeben. Wenn Sie die PIN nicht kennen, können Sie sie auch in der App nachsehen. Gehen Sie zu „Karten“, dann zu „Karteninformationen“ und tippen Sie auf „PIN anzeigen“.

Schritt 4 – Laden Sie Ihren ersten Beleg hoch

payment-receipt-DE

Laden Sie Ihren Beleg über die App hoch, wenn Sie einen Einkauf tätigen. Gehen Sie am Monatsende zu „Berichte“ und laden Sie Ihre Spesenabrechnungen herunter. Da Ihre Belege erfasst wurden, als Sie einen Einkauf getätigt haben, stimmen sie bereits mit Ihren Transaktionen überein.

Wenn Sie Buchhaltungssoftware nutzen, können Sie sie mit Soldo integrieren, um Ihre gesamten Ausgaben zu synchronisieren. Klicken Sie im linken Menü auf „Integrationen“, um damit zu beginnen.

 

Schritt 5 – Richten Sie Ihre Wallets und Ausgaberegeln für Budgets ein

Karten von Soldo erhalten ihr Geld von verschiedenen Wallets. Sie können Wallets für bestimmte Personen einrichten oder gemeinsame Wallets erstellen, über die verschiedene Personen, Teams oder Projekte Geld erhalten können.

Über die Einrichtung von Wallets können Sie:

  • Geld für Personen, Teams oder Projekte bereitstellen
  • Ausgaberegeln für Benutzer erstellen
  • besser nachvollziehen, wie Ihre Budgets ausgegeben werden

Schritt 6 – Laden Sie Ihr Team ein

Jetzt haben Sie alles eingerichtet und sind bereit für neue Benutzer. Das Hinzufügen weiterer Personen zu Soldo funktioniert schnell und einfach.

  1. Entscheiden Sie zuerst, welche Benutzer und/oder Teams Karten benötigen.
  2. Erstellen Sie die individuellen Benutzer. Jedes Mal, wenn Sie dies tun, wird ein Benutzer-Wallet erstellt, mit dem Sie bestimmen können, auf wie viel Geld die Benutzer zugreifen können.
  3. Für Teams gehen Sie zu „Neue Karte erstellen“, wählen Sie dann „Unternehmenskarten“ und bestimmten Sie, von welchem Wallet diese Karte Geld erhalten soll.
    Wichtig: Diese Funktion ist nur in den Versionen Pro und Premium verfügbar. Wenn Sie unseren Plan „Start“ nutzen und ein Upgrade durchführen möchten, können Sie dies über Ihr Benutzerkonto tun.

Das ist alles, was Sie wissen müssen, um mit Soldo loszulegen.
Anmelden

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne noch heute unter [email protected] Unser Team hilft Ihnen gerne beim Einstieg.