Die Soldo Firmenkreditkarte für Mitarbeiter – eine smarte Entscheidung für Ihr Unternehmen

Sicher, flexibel und absolut zeitsparend bei der Abrechnung: Soldo bietet Ihrem Unternehmen eine moderne Firmenkreditkarte für (mehrere) Mitarbeiter, die nicht länger Kopfzerbrechen über die Ausgaben Ihrer Mitarbeiter bereitet. Dank der Prepaid-Funktion haben Sie Ihr Budget stets fest im Griff.


Jetzt loslegen

Unkomplizierte Buchführung – vergessen Sie den Papierkrieg

Vorbei sind die Zeiten lästigen Papierkriegs: Soldo Prepaid Firmenkreditkarten verschaffen Ihnen ganz unkompliziert Überblick über die Ausgaben aus der Portokasse, überall und zu jederzeit.

Verwalten Sie die Ausgaben für Prepaid-Karten

Ermöglichen Sie den Mitarbeitern, verantwortungsbewusst Ausgaben zu tätigen; legen Sie Budgets fest und verfolgen Sie die Ausgaben in Echtzeit und von jedem Ort aus.

Erfassen Sie Einnahmen und Mehrwertsteuer an der Kasse

Fordern Sie Ihre Mitarbeiter auf, Quittungen zu fotografieren und Mehrwertsteuer, Kategorien und mehr auf der mobilen Soldo-App hinzuzufügen.

Unkomplizierte Buchführung

Verfolgen Sie die Daten in Echtzeit auf dem Desktop und mobil; übertragen Sie die Daten automatisch in Ihre Buchhaltungssysteme.

Firmenkreditkarte für Mitarbeiter: Schluss mit dem Kopfzerbrechen über Ausgaben

Wer eine Firmenkreditkarte für mehrere Mitarbeiter sucht, stellt sich die Frage wie angemessene Budgets und Limits gesetzt werden können, um unvorhergesehene und oftmals undurchsichtige Ausgaben zu vermeiden. Zudem hat gewöhnlich nicht jeder Mitarbeiter die gleichen Verantwortungen bei Ausgaben. Je nach Position kann das Kreditkartenlimit auch unterschiedlich aussehen. Eine Prepaid Firmenkreditkarte für Mitarbeiter gibt genau dafür absolute Kontrolle und vollkommene Transparenz. Sie erlaubt es Ihnen, Budgets im Voraus festzulegen.
Benutzerdefinierte Regeln können für jede einzelne Mitarbeiter Firmenkreditkarte festgelegt werden und bestimmt werden, über welchen Betrag wer wo verfügen kann. Zudem sind Sie mit Soldo in der Lage, die getätigten Ausgaben per App und benutzerfreundlicher Web-Konsole in Realzeit von jedem Ort aus zu verfolgen.

Automatisierung der Buchführung – sparen Sie wertvolle Zeit mit der Soldo Firmenkreditkarte für Mitarbeiter

Mit Sicherheit hat Ihre Finanzabteilung Wichtigeres zu tun, als akribisch die Ausgaben Ihrer Mitarbeiter zu steuern, Quittungen zu sortieren und sich ständig darum zu sorgen, dass der Kreditrahmen durch die Nutzung von Firmenkredit- oder Girokarten überstrapaziert werden könnte. Soldo spart Zeit und Geld, indem die meisten Prozesse automatisiert und dank digitaler Technologie flexibel und übersichtlich gesteuert werden können.

Zudem sparten Sie sich unnötige Ausgaben dank kostenloser und unbegrenzter Transaktionen. Für unsere günstigste Firmenkreditkarten als Mastercard®-Karten von Soldo fallen für inländische Transaktionen keine Gebühren an und die Wechselkursgebühr beläuft sich auf lediglich 1%.

Einzahlungen auf die günstige Firmenkreditkarte sind ebenfalls kostenlos, und das Geld steht Ihren Mitarbeiter sofort zur Verfügung. Je nachdem, wo der Business Kredit benötigt wird, können Sie den entsprechenden Karten umgehend Geldmittel zuweisen.

Geschäftskreditkarten für Mitarbeiter sind oftmals unumgänglich, wenn diese keine Spesen auslegen sollen.

Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Arten von Firmenkreditkarten für Mitarbeiter.

Generell unterscheiden sich Charge-Cards und Prepaid-Cards. Bei Charge-Cards werden die Spesen einmal im Monat abgerechnet und von einem Referenzkonto abgebucht, entweder vom Firmenkonto oder dem Konto des Mitarbeiters. Diese Geschäftskreditkarten unterteilen sich wiederum in Corporate Cards, die in höheren Stückzahlen ausgegeben werden können und sich damit für Großunternehmen eignen, sowie Business Credit Cards für Selbstständige und Kleinunternehmer.

Firmenkreditkarten für Mitarbeiter

Das Problem hierbei ist oftmals das Festlegen von Limits und die Tatsache, dass Ausgaben oftmals unübersichtlich geartet sind und schnell das Budget sprengen können, besonders wenn die Kontrolle darüber erst am Monatsende erfolgt. Prepaid-Cards als Firmenkreditkarte für Mitarbeiter legen das Budget im Voraus fest und garantieren auf diese Weise, dass es nicht zu unerwarteten Schulden kommt.

Moderne Business Kreditkarten mit Prepaid-Funktion von Soldo lassen sich in Echtzeit verwalten – einerseits per mobiler App auf Seiten des Nutzers, der noch an der Kasse die Quittung fotografieren, kategorisieren und ins System einspeisen kann, auf Firmenseite per Web-Konsole, wo diese Vorgänge gleichzeitig beobachtet werden können. Zudem lassen sich sämtliche Transaktionen ganz unkompliziert in die Buchhaltungssoftware übertragen.

Wie bezahlen die Mitarbeiter mit der Soldo Firmenkreditkarte?

Die Bezahlung mit einer Prepaid Firmenkreditkarte für Mitarbeiter von Soldo funktioniert genauso wie mit jeder anderen Kreditkarte – mit dem Unterschied, dass das Limit dieser Business Kreditkarte im Voraus durch Einzahlung der Geldmittel festgelegt ist.

Firmenkreditkarten für Mitarbeiter

Benötigt ein Mitarbeiter beispielsweise sofort ein entsprechendes Budget, kann umgehend Geld auf die Karte überwiesen werden, das dann sofort für Ausgaben zur Verfügung steht. Der Nutzer bezahlt wie gewohnt mit Karte, kann dann die Quittung aber sofort mit dem Smartphone fotografieren und in der mobilen App speichern. Mitarbeiter vermeiden somit auch mit der Prepaid Kreditkarte das Auslegen von Spesen, was für mehr Zufriedenheit sorgt, gleichzeitig erhält das Unternehmen komplette Transparenz über getätigte Ausgaben. Wichtig für Unternehmen: Die Einzahlung auf die Soldo Firmenkreditkarte erfolgt kostenlos. Bei inländischen Transaktionen mit Mastercard®-Karten fallen zudem ebenfalls keine Gebühren an und die Wechselkursgebühr bei Transaktionen im Ausland beträgt bei Soldo nur 1%.

Was ist bei Firmenkreditkarten für Mitarbeiter zu beachten?

Wichtig ist bei Firmenkreditkarten in erster Linie der Kreditrahmen, damit die Kartennutzer nicht über unbegrenzte Geldmittel verfügen können. Nicht jeder Mitarbeiter braucht das gleiche Ausgabenlimit. Prepaid Firmenkreditkarten von Soldo erlauben das individuelle Festlegen von verfügbaren Geldmitteln, je nach Position des Mitarbeiters und dessen Bedarf. Über die Web-Konsole lassen sich diese Vorgänge spielend leicht verwalten und benutzerdefinierte Regeln für jede einzelne Karte problemlos festlegen.

Sind Prepaid Firmenkreditkarten sicher?

Ja, Prepaid Business Cards sind eine der sichersten Zahlungsmittel für Unternehmen, da sie absolute Kontrolle und komplette Transparenz über Ausgaben gewährleisten und Kreditlimits individuell durch entsprechende Einzahlung von Geldmitteln festgelegt werden können. Anders als Girokarten geben Soldo Prepaid Cards den Nutzern keinen Zugriff auf das Firmenkonto. Und im Vergleich zu Charge Cards gehen Sie hier kein Risiko von ungeplanter Verschuldung oder Überstrapazieren des Business Kredit ein. Gleichzeitig geben Prepaid Karten den Mitarbeitern Autonomie über ihre Ausgaben und fördern den verantwortungsbewussten Umgang mit Firmenausgaben.

Beantragung der Firmenkreditkarte: Brauche ich ein Geschäftskonto für die Soldo Firmenkarten?

Ihr Soldo Konto existiert neben einem separaten Geschäftskonto und fungiert als intelligentes Ausgabenkonto inklusive Firmen-Prepaid Karten für Ihre Mitarbeiter. Besonders vorteilhaft ist die leichte Integration in Ihre Buchhaltungssoftware sowie die klare Übersicht über getätigte Ausgaben. Anstatt Kreditkarten bei einer Filialbank zu beantragen, die gerade bei mehreren Nutzern oft hohe Gebühren verursachen, können Sie ein Soldo Konto samt Prepaid-Kreditkarten bereits ab 5 Euro im Monat einrichten.

Sind Soldo Firmenkarten Kreditkarten?

Soldo Guthabenkarten sind flexibel wie Kreditkarten und können nahezu überall zur Zahlung genutzt werden. Um eine Kreditaufnahme handelt es sich hierbei jedoch nicht, weshalb nie Zinsen anfallen und das Risiko einer Verschuldung nicht besteht. Sie können für sich und Ihre Mitarbeiter individuelle Nutzerprofile einrichten, je nach Verantwortungsbereich und benötigten Geldmitteln, die dann automatisch oder nach Bedarf auf die Unternehmenskarten geladen werden. Daraus ergeben sich Vorteile sowohl für das Unternehmen wie auch für die Nutzer: Ausgaben können in Realzeit eingesehen und verwaltet werden, es kommt am Monatsende zu keinen bösen Überraschungen. Gleichzeitig bieten Sie Ihren Angestellten die Möglichkeit autonom und verantwortlich zu zahlen, ohne lästige Spesenabrechnung. Sie können sich sicher sein, dass niemals mehr ausgegeben wird, als Sie auf die Karten eingezahlt haben.

Klugere Geschäftsausgaben beginnen hier

Melden Sie sich in nur fünf Minuten bei Soldo an und übernehmen Sie die Kontrolle über die Ausgaben Ihres Unternehmens.

 

Vor Soldo war die Verwaltung von Geldmitteln im Büro schwierig. Eines unserer Ziele besteht in der Schaffung eines bargeldlosen Büros – und Soldo ermöglicht es uns, dies so effizient wie möglich umzusetzen.
Mit Soldo haben Sie die Kontrolle, da man die Karten aufladen kann und somit weiß, was man in den kommenden Monaten zu bezahlen hat

 Nigel Oanea-Cram, Business Manager bei Emmaus

Prepaid-Mastercard®-Karten

Bestellen Sie mit nur wenigen Klicks Plastikkarten oder virtuelle Karten für jeden Mitarbeiter, jede Abteilung oder jeden Standort.

web gestión tarjetas prepago

Integrierte Budgets und Regeln

Definieren Sie benutzerdefinierte Regeln, die für jede einzelne Karte bestimmen, über welchen Betrag verfügt werden kann und wo.

Web-Konsole und mobile App

Keine Gebühr für Einzahlungen

reports tarjetas prepago

Integration der Buchhaltung

Exportieren und importieren Sie Transaktionsdaten in Ihre Buchhaltungssoftware.

Kostenlose und unbegrenzte Transaktionen

Bei Mastercard®-Karten von Soldo fallen für inländische Transaktionen keine Gebühren an und unsere Wechselkursgebühr beläuft sich auf nur 1 %.

Individuelle Unterstützung

Sie benötigen Hilfe? Unser freundliches Kundenservice-Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.