Steigern Sie die Effizienz Ihres Rechnungswesens

Alles, was Sie über digitale Buchhaltungsprozesse wissen sollten

Online-Buchführung als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Traditionell besteht das Rechnungswesen aus einer Vielzahl sehr zeitintensiver Aufgaben: Schränkeweise Aktenordner voll mit Rechnungen auf Papier, undurchsichtige Excel-Tabellen und der manuelle Abgleich für den Jahresabschluss. Wer wünscht sich da nicht eine automatisierte, digitale Buchhaltung die online funktioniert und bei der all diese Aufgaben im Handumdrehen erledigt werden?

Was versteht man unter digitaler Buchhaltung?

Es gibt wohl kaum ein Unternehmen, das heutzutage noch ohne eine professionelle Buchhaltungssoftware auskommt. Doch nicht jedes Buchhaltungsprogramm erlaubt die Erstellung von Rechnungen und Kostenabgleichen online. Im Gegenteil: Zahlreiche Softwarelösungen sind stationär an einen bestimmten Rechner gebunden und lassen sich ausschließlich von dort aus bedienen.

Das ist insbesondere durch den rasanten Anstieg von Home-Office und mobilem Arbeiten in den vergangenen Jahren nicht mehr ganz zeitgemäß. Viel praktischer ist dagegen eine Online-Buchhaltung, die über cloudbasierte Anwendungen erfolgt. Diese ist rechnerunabhängig über das Internet von überall aus zugänglich und erlaubt so ein schnelles und flexibles Arbeiten.

Die Vorteile der Online-Buchhaltung

Nach wie vor sind manuelle Verwaltungsvorgänge insbesondere bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen an der Tagesordnung. Doch das Potenzial zur Automatisierung und Digitalisierung der Ausgabenverwaltung ist enorm und bietet zahlreiche Vorteile:

  • einfacher Zugang übers Internet
    nicht rechnerbasiert, sondern cloudbasiert, es kann von überall darauf zugegriffen werden und auch das synchrone Arbeiten mehrerer Benutzer ist möglich
    sofortige Speicherung von Daten
    wenig buchhalterische Kenntnisse erforderlich
    meist deutlich geringere Anschaffungskosten als für eine stationäre Buchhaltungssoftware

Ein innovatives Online-Tool ist sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen als auch für große Konzerne ein wichtiges Instrument, um die Effizienz in der Buchhaltung nachhaltig zu steigern.

Der große Mehrwert digitaler Prozesse im Ausgabenmanagement

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen befreit Finanzteams von stupiden Aufgaben wie manueller Dateneingabe, dem Ausdrucken und postalischen Versenden von Papierrechnungen sowie der händischen Bearbeitung von Excel-Tabellen oder Eintragungen in physische Kontenbücher.

Reduzierter Verwaltungsaufwand

Automatisierte Arbeitsabläufe in der Finanzverwaltung sorgen für eine Effizienzsteigerung bei der Verrichtung alltäglicher Aufgaben. Das schafft Freiraum innerhalb der Finanzteams, die ihre Zeit und Energie nun in höherwertige, deutlich strategischer ausgerichtete Aufgaben investieren können.

Verbesserte Datenqualität

Wenn alle Daten digital erfasst und an einem einheitlichen Ort gespeichert werden, werden nicht nur Fehler bei der manuellen Dateneingabe vermieden, sondern auch Arbeitsprozesse beschleunigt. Die Informationen sind sowohl für die Finanzteams als auch für ihre Vorgesetzten jederzeit von überall einsehbar und ermöglichen eine Nachverfolgung der Transaktionsdaten in Echtzeit. Reportings und fundierte Finanzprognosen können mit nur wenigen Klicks erstellt und als Basis für strategische Entscheidungen genutzt werden.

Überblick und mehr Kontrolle

In einer nicht-digitalisierten Finanzwelt werden Ausgaben getätigt, die erst mit dem nächsten Kontoauszug oder der monatlichen Abrechnung sichtbar werden. Dank des Einsatzes eines digitalen automatisierten Systems gehören diese Überraschungen am Monats- oder Quartalsende der Vergangenheit an. Finanzteams haben so einen besseren Überblick und mehr Kontrolle über Budgets und Zahlungsströme.

Verbesserte Gesamterfahrung der Mitarbeiter

Mit Hilfe digitaler Strukturen wird nicht nur die Produktivität des Unternehmens gesteigert, sie wirken sich auch positiv auf den Arbeitsalltag der Mitarbeitenden aus. Anstatt mehrere Stunden am Tag wiederkehrenden Verwaltungsaufgaben nachzugehen, bleibt nun viel mehr Zeit für strategisches Denken und Aufgaben, die mit deutlich mehr Wertschätzung einhergehen. Smarte Tools können die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Unternehmen nachhaltig steigern.

Digitale Buchführung als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Ein digitales Rechnungswesen ist die Basis für die Zukunftsfähigkeit eines jeden Unternehmens. Zahlreiche deutsche Unternehmen möchten ihre Buchhaltungsprozesse automatisieren, indem sie ein übergreifendes ERP-System einrichten, Arbeitsabläufe standardisieren und eine einheitliche Datenbasis schaffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von KPMG zur „Digitalisierung im Rechnungswesen 2021“.

Das Ziel ist eine vollständig papierlose Buchhaltung, die Transparenz schafft und einen Blick auf die Finanzen in Echtzeit gewährt: Anstatt auf monatliche oder quartalsweise Berichte zu warten, können Ergebnisse dank automatischer Prozesse jederzeit eingesehen werden.

Mit dem Einzug der Automatisierung in den Finanzabteilungen können Buchungen schneller, transparenter und zuverlässiger durchgeführt werden. Kontenabgleiche in Echtzeit sind möglich und auch das Einhalten von Compliance-Standards wird so deutlich vereinfacht. Insbesondere die Integration eines zuverlässigen ERP-Systems mit den Geschäftskonten und anderen Schnittstellen trägt dazu bei, dass Monats- und Jahresabschlüsse nahezu automatisiert erstellt werden können.

Soldos innovatives Kostenmanagement-Tool für effiziente Geschäftsprozesse

Besonders hilfreich ist ein System immer dann, wenn es sich – wie die Angebote von Soldo – nahtlos in die firmeneigene Buchhaltung integrieren lässt. Die Prepaidkarten von Soldo funktionieren im Grunde wie herkömmliche Kreditkarten, die vorab mit einem entsprechenden Guthaben aufgeladen werden. Das sorgt für mehr Sicherheit und ermöglicht Ihren Mitarbeitern frei und selbstbestimmt Zahlungen zu tätigen – in einem vorab definierten Kostenrahmen.

Zum Leistungsspektrum von Soldo gehört auch ein innovatives Tool zur Ausgabenverwaltung, das sowohl über eine smarte Desktop-Oberfläche als auch über eine mobile App gesteuert werden kann. Das gibt Ihnen als CFO und Entscheidungsträger die Möglichkeit, sämtliche Transaktionen jederzeit und überall nachzuverfolgen. Die dadurch entstandene Transparenz wiederum sorgt für mehr Effizienz und Kosteneinsparungen und hilft dabei, ineffiziente Geschäftsprozesse aufzudecken. So entsteht im Handumdrehen eine Ausgabenverwaltung, die Ihrem Unternehmen den Weg in eine digitale, automatisierte Zukunft weist.

Erfahren Sie mehr über die Online Buchhaltung

Buchhaltung mit Soldo digitalisieren und automatisieren

Soldo hilft Ihnen, dabei die Buchhaltung online durchzuführen und zu automatisieren. Mit Soldo können Sie die Verwaltung Ihrer Bewirtungskosten zu vereinfachen und administrative Prozesse schneller und transparenter gestalten.

Soldo kontaktieren