Allgemeines

Wer steht hinter Soldo?

Soldo Financial Services Ltd ist ein E-Geld-Institut, das von der Financial Conduct Authority gemäß den Electronic Money Regulations 2011 (Ref.: 900459) zugelassen wurde und reguliert wird.

Soldo wurde im Jahr 2015 mit dem Ziel gegründet, die weltweit erste Lösung zur Ausgabenkontrolle für mehrere Benutzer zu entwickeln und Unternehmen jeder Größe dabei zu helfen, ihre Ausgaben intelligenter und effizienter zu verwalten. Der Hauptsitz von Soldo befindet sich in London, weitere Büros gibt es in Dublin, Mailand und Rom. Hier erfahren Sie mehr über uns.

Was passiert, wenn ich Soldo verlassen möchte?

Wir sind uns sicher, dass Sie mit unserem Service rundum zufrieden sein und sich Tausenden von überzeugten Unternehmen anschließen werden. Sollten Sie uns dennoch irgendwann verlassen wollen, können Sie Ihr Benutzerkonto auf Soldo jederzeit kündigen. Alle auf Ihrem Konto verfügbaren Beträge werden dann auf das Bankkonto zurücküberwiesen, von dem sie ursprünglich eingezahlt wurden.

Für welche Unternehmensgröße ist Soldo geeignet?

Soldo ist nicht nur für kleine, sondern für alle Unternehmen geeignet. Soldo bietet Ihnen eine beliebige Anzahl von Zahlungskarten und passt sich der Struktur Ihrer Organisation mit Wallets für Abteilungen oder Einzelpersonen an, aus denen Geld auf Karten für Teams oder Mitarbeiter geladen werden kann.

Obwohl unsere Software intuitiv und einfach zu bedienen ist, wird durch intelligente Filter und granulare Transaktionsdaten eine leistungsfähige Berichterstellung ermöglicht. Somit kann Soldo, unabhängig davon, ob in Ihrem Unternehmen zwei oder 20.000 Mitarbeiter beschäftigt sind, Ihnen dabei helfen, Ihre Ausgaben transparenter und einfacher zu verwalten.

Wenn Ihr Unternehmen mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt, dann machen Sie sich mit unserem maßgeschneiderten Angebot für grosse Unternehmen auf der entsprechenden Website vertraut.

Lässt sich Soldo in mein Buchhaltungssystem integrieren?

Ja, Soldo lässt sich in alle gängigen Buchhaltungssysteme integrieren. Soldo verfügt über die weltweit umfassendste API-Verbindung zu Xero und sendet täglich Transaktionen über einen automatisierten Bank-Feed. Mit nur einem Klick können Sie Transaktionsdaten wie Belege, Kategorien, Anmerkungen und vieles mehr teilen.

Wenn Sie eine andere Buchhaltungsplattform benutzen – wie QuickBooks, Sage oder viele andere – können Sie mit Soldo Transaktionsdaten in einer Vielzahl von Formaten mit nur zwei Klicks exportieren. Transaktionsdaten können in den Formaten XLSX, CSV, QIF und OFX exportiert werden, sodass Ihre Daten mit allen wichtigen Buchhaltungssoftwarelösungen kompatibel sind.

Wie funktioniert Soldo?

Soldo ist ein Ausgabenkonto für mehrere Benutzer, mit dem Sie Ihre Geschäftsausgaben kontrollieren können. Dank der Integration in Ihre Buchhaltungssoftware können Sie zudem alle Unternehmensausgaben schnell und einfach verwalten und abgleichen. Es handelt sich bei Soldo nicht um ein Geschäftskonto und ersetzt dieses auch nicht. Wir möchten das Angebot traditioneller Geschäftskonten um fortschrittliche, innovative Finanzdienstleistungen ergänzen.

Sie können nur bestimmten oder allen Mitarbeitern, ganzen Teams oder sogar Auftragnehmern Zahlungskarten von Soldo bereitstellen, um zu entscheiden, wer auf das Geld Ihres Unternehmens zugreifen kann und nach welchen Regeln es ausgegeben werden darf. Mit intuitiven Tools wie der mobilen App und der Web-Konsole können Sie Ausgaben in Echtzeit verfolgen, augenblicklich Geld an alle Karteninhaber überweisen (kostenlos), Budgets und Regeln festlegen und vieles mehr. Klicken Sie hier um mehr zu den Vorteilen von Soldo zu erfahren.

Pläne und Gebühren

Was passiert, wenn ich Soldo verlassen möchte?

Wir sind uns sicher, dass Sie mit unserem Service rundum zufrieden sein und sich Tausenden von überzeugten Unternehmen anschließen werden. Sollten Sie uns dennoch irgendwann verlassen wollen, können Sie Ihr Benutzerkonto auf Soldo jederzeit kündigen. Alle auf Ihrem Konto verfügbaren Beträge werden dann auf das Bankkonto zurücküberwiesen, von dem sie ursprünglich eingezahlt wurden.

Was kostet Soldo?

Dies hängt vom gewählten Plan ab: Soldo Pro kostet 5  pro Karte und Monat und Soldo Premium kostet 9 £ pro Karte und Monat. Für alle Pläne wird eine Ausstellungsgebühr von 5  für jede bestellte Zahlungskarte von Soldo erhoben (die Ausgabe virtueller Zahlungskarten kostet 1 , wenn Sie nur online einkaufen).

Wir berechnen keine Gebühren für Inlandstransaktionen. Der Betrag, den Sie der Soldo Karte zuweisen, entspricht genau dem Betrag, den der Karteninhaber ausgeben kann.

Die Einzahlung auf Ihr Konto bei Soldo und die Überweisung von Guthaben vom Administratorkonto auf Soldo Karten ist kostenlos und erfolgt sofort.

Was ist der richtige Plan für mein Unternehmen?

Von Kleinstunternehmen bis hin zu großen Konzernen (und allem dazwischen): Wir haben den richtigen Plan für Sie.

Soldo Pro bietet eine vollständige Integration von Ausgaben und einen automatischen Bank-Feed in Xero. Dieser Plan beinhaltet auch die Erfassung von Belegen und angereicherten Daten. Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass er den besten Mehrwert für kleine und wachsende Teams bietet.

Premium ist der umfassendste Plan, der alle Optionen von Soldo Pro beinhaltet, aber zusätzlich über eine erweiterte Berichtserstellung, Berechtigungen/Funktionen sowie die Möglichkeit verfügt, Karten ohne Personenbezug für Unternehmensausgaben zu erstellen.

Was ist in allen Soldo Plänen enthalten?

  • Soldo Mastercard®-Karten: so viele, wie Sie für Ihr Team benötigen
  • Soldo App: Behalten Sie jede Zahlung im Auge
  • Soldo Web-Konsole: einfache Verwaltung von Unternehmensausgaben und -berichten
  • Einfache Berichterstattung
  • Kostenlose und sofortige Überweisungen auf Mitarbeiterkarten

Sicherheit und Datenschutz

Sind meine Daten bei Soldo sicher?

Soldo gibt Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Dies gilt sowohl für personenbezogene Daten als auch für Finanzdaten. Erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie.

Wo liegt mein Geld?

Wir verleihen das Geld unserer Kunden nicht und gehen damit auch keine Risiken ein. Es wird ausschließlich zur Abwicklung der Transaktionen unserer Kunden verwendet. Das Geld unserer Kunden wird unabhängig von den Vermögenswerten und Geschäftskonten von Soldo geführt und ist dadurch zu jeder Zeit sicher. Die Gelder unserer Kunden befinden sich auf einem zweckgebundenen Konto bei führenden Banken des jeweiligen Marktes. Die Gelder sind gemäß den UK Electronic Money Regulations 2017 gesichert und können von Gläubigern von Soldo nicht beansprucht werden. Von Soldo gehaltene Fonds sind nicht durch das Financial Services Compensations Scheme abgedeckt.​

Wie sicher ist Soldo? Welche Garantien habe ich?

Soldo Financial Services Ireland DAC ist ein E-Geld-Institut, das von der Central Bank of Ireland gemäß Regulation 9 der European Communities (Electronic Money) Regulations 2011 (in der geänderten Fassung) zugelassen ist und reguliert wird. Dies bedeutet, dass wir strenge Compliance-Prozesse befolgen müssen. Wir verleihen das Geld von Kunden nicht und gehen damit auch keine Risiken ein. Es wird ausschließlich zur Abwicklung der Transaktionen unserer Kunden verwendet. Das Geld unserer Kunden wird unabhängig von den Vermögenswerten und Geschäftskonten von Soldo geführt und ist dadurch zu jeder Zeit geschützt. Die Gelder sind gemäß den European Communities (Electronic Money) Regulations 2011 und den European Union (Payment Services) Regulations 2018 abgesichert und können von Gläubigern von Soldo nicht beansprucht werden.

Auch der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns wichtig: Ihre persönlichen Daten werden niemals an externe Unternehmen weitergegeben, außer zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen und Verträgen. So müssen wir beispielsweise Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche befolgen (gesetzliche Verpflichtung) und Ihre Angaben an den Kartenhersteller übermitteln (Vertragserfüllung).

So nutzen Sie Soldo

Welchen Support bietet Soldo?

Wenn Sie Support benötigen, senden Sie einfach eine E-Mail an [email protected]. Ausführliche Hilfe zu einzelnen Themen und Informationen zu allen Themen von Soldo finden Sie auch unter support.soldo.com.

Ist es möglich, Gruppenkarten zu erstellen?

Mit Soldo Premium haben Sie die Möglichkeit, Karten ohne Personenbezug für „Kostenstellen“ zu erstellen. Wie Sie diese Karten verwenden, bleibt Ihnen überlassen. Sie können beispielsweise Karten für Abteilungen, Teams, einmalige Veranstaltungen, laufende Abonnements und mehr erstellen.

Was ist ein „Wallet“?

In Ihrer Web-Konsole finden Sie Ihr Unternehmens-Wallet – ein Unterkonto, auf das Sie Ihr Firmengeld einzahlen. Sie können Guthaben (sofort und kostenlos) an die Wallets Ihrer Mitarbeiter überweisen, in denen dann alle Ausgaben, die vom Benutzer des Wallets mit der Karte von Soldo getätigt werden, nachverfolgen.

Wie lade ich mein Konto bei Soldo auf?

Sie können zwischen einer Überweisung in GBP und EUR (bis zu fünf Arbeitstage für Überweisungen in USD), deren Abwicklung 24–48 Stunden in Anspruch nehmen kann, oder einer schnelleren Zahlung („Faster Payments“, BACS) wählen, bei der das Geld in der Regel sofort überwiesen wird. Sobald die Einzahlung akkreditiert ist, können Sie sofort kostenlos Geld auf die Wallets Ihrer Mitarbeiter überweisen.