Produktaktualisierung

Google Pay ™️ schnell und einfach bezahlen 

26 Juli 2022   |   13 Minute lesen

Bezahlen mit Google  Pay ist schnell, bequem und sicher zugleich – machen Sie jetzt mit Soldo das Beste daraus.

Müssen Sie in letzter Minute für wichtige Veranstaltungsmaterialien bezahlen oder für ein dringendes Meeting ein Taxi nehmen? Sie können Ihr Portemonnaie und Ihre Karte von Soldo zu Hause lassen und haben trotzdem alles im Griff – mit Google  Pay.

In Geschäften, die kontaktlose Zahlungen akzeptieren, online oder in Apps – wo immer Sie die unten stehenden Zeichen sehen – können Sie jetzt mit Ihrer Soldo Benutzerkarte über Google  Pay bezahlen.

Make payments fast and simple with Google Pay ™️

Das Bezahlen mit Google  Pay ist außerdem unglaublich sicher: Google  Pay gibt Ihre Kartendaten niemals an Händler weiter. Stattdessen erstellt Google  Pay eine verschlüsselte virtuelle Kontonummer, die den Händlern mitgeteilt wird, wenn Sie in einem Geschäft bezahlen – das gibt Ihnen ein gutes Gefühl und zusätzliche Sicherheit!

Sie können Ihre physische oder virtuelle Soldo Benutzerkarte zu Google  Pay hinzufügen, indem Sie Ihre Kartendaten manuell oder über die Soldo App eingeben. Und so geht’s.

Wie kann ich meine Karte von Soldo zu Google  Pay hinzufügen?

Um Ihre Soldo Benutzerkarte über die mobile App von Soldo zu Google  Pay hinzuzufügen, folgen Sie den unten stehenden Schritten:

Schritt 1: Loggen Sie sich in der Soldo App ein und gehen Sie zu „Karten“.
Schritt 2: Wählen Sie die Karte aus, die Sie zu Google Pay hinzufügen möchten.
Schritt 3: Tippen Sie auf „Zu G Pay hinzufügen“ und folgen Sie den Anweisungen, um die Einrichtung vorzunehmen.

Alternativ können Sie Ihre Soldo Benutzerkarte auch manuell zu Google  Pay hinzufügen.

Sobald das erledigt ist, können Sie Google  Pay mit Soldo verwenden. Google  Pay kann auf mehreren Geräten verwendet werden, zum Beispiel auf Ihrem Android-Telefon, Ihrer Smartwatch und Ihrem Tablet.

Bitte beachten Sie, dass Google  Pay derzeit nicht für Firmenkarten, Tankkarten, Abonnements, virtuelle Kreditkarten für Online-Anzeigen oder virtuelle Zahlungskarten für den einmaligen Gebrauch bei Käufen verfügbar ist.

Verwenden Sie jetzt Google Pay

Loggen Sie sich in Ihre Web-Konsole ein und gehen Sie zum Abschnitt „Karten“, um zu prüfen, ob Ihre Karte mit Google Pay kompatibel ist.

Wenn Ihre aktuelle Karte nicht kompatibel ist, können Sie sie einfach durch eine neue Karte ersetzen. Wenden Sie sich an unser Kunden Support Team oder folgen Sie den Schritten über die Web-Konsole, um eine neue Karte für Google Pay zu aktivieren.

Weitere Blogs